Unsere Lesenacht

Am Donnerstag, den 11.07.2018, ging unsere Klasse in die Schule zum Übernachten. Der Treffpunkt war um 17.00 Uhr. Als erstes haben wir unsere Sachen im Klassenzimmer eingerichtet.
Danach sind wir mit Frau Zönnchen und Herrn Gregori zum Bauwagen grillen gegangen. Dort haben wir unsere Eltern getroffen. Als alle mit dem Essen fertig waren, gingen unsere Klasse, Herr Gregori und Frau Zönnchen gegen 20.00 Uhr wieder in die Schule.
Kurz darauf mussten wir uns bettfertig machen. Als nächstes lasen die Kinder. Später probierte unser Lehrer Herr Gregori seinen Schlüssel aus, ob er für den Speicher passte. Gleich darauf kam er und sagte: „Der Schlüssel passt!“ Dann gingen wir wieder raus aus dem Speicher.
Unten in unserem großen Klassenzimmer las uns Herr Gregori aus einem dicken Buch vor. Dann sollten wir schlafen oder lesen. Als fast alle schliefen, flüsterten wir noch ein bisschen. Lange Zeit später bin ich als Letzte eingeschlafen.
Am nächsten Morgen bin ich um ca. 4.30 Uhr aufgewacht. Als alle wach waren, packten wir wieder alles zusammen. Kurze Zeit später spielten alle und warteten auf die Brötchen und das gemeinsame Frühstück. Danach spielten wir wieder und nach einiger Zeit wurden alle abgeholt.


Drucken   E-Mail